Die BGC Golf-Senioren Saison 2016

senioren
Die Bielefelder Golf Senioren sind Damen und Herren ab 50, die fröhlich, gesellig und
sportlich – es wird strikt nach Golf-Regeln gespielt, und der Seniors Captain kennt auch
alle Decisions – donnerstags vormittags golfen. Die Wettspiele gehen von April bis Oktober.
Vor Mai und nach Mitte September wird nicht vorgabenwirksam gespielt, ansonsten stets
vorgabenwirksam. Wer mitspielen will, muss sich bis Mittwoch 16.00Uhr anmelden.
Gestartet wird am Donnerstag ab 10.00 Uhr. Gäste sind stets willkommen, zahlen € 5,00
Startgebühr plus Green Fee und müssen bei der Siegerehrung präsent sein.

Unsere Wettspiele gehen stets über 9 Löcher, je nach Platzzustand die ersten oder die
zweiten Neun, manchmal von den „Championship-Tees“. Die Feldforschung wies nach,
dass Wettspiele über 18 Löcher altersbedingt missfallen, die über 9 Löcher eindeutig
präferiert werden. Wer den mental wie physisch fordernden Bielefelder Golfplatz und
unsere Altersstruktur kennt, den wundert das nicht. Wir haben über 9 Löcher genau so viel
Spass, sind früher fertig, und Du darfst kein Loch „vergeigen“, kannst Dich dafür aber
über 18 geschenkte Punkte freuen.

Einmal im Monat pflegen wir das gesellige Golfspiel. Die Vierer-Varianten lösen wir 2016
durch den zu dritt wie zu viert spielbaren „BGC Seniors Scramble“ ab. Es werden Teams
nach Spielstärke (= Handicap) gebildet. Das Spiel fordert auch den Geist, aber dafür müssen
die Team-Captains einstehen.

Die Herren tragen das Jahres Match Play über 18 Löcher um den Bradley Kerr-Pokal aus:
nach der Round Robin Vorrunde mit 6 Matches spielen die Erst- bis Drittplazierten beider
Gruppen den Champion, den Vize-Champion und die Plätze 2 bis 6 aus.

Höhepunkte 2016 sind neben den gesponsorten Wettspielen „BGC Frohsinn Scramble“ oder
„Coppa Della Gastronomia Serra“ oder „Amicitia Cup“ das geistig schon anspruchsvolle
„William Shakespeare Memorial“ und der leicht tückische „Ulricus Gruesome Cup“.